II Zweiter Weltkrieg, IV Sowjetische Okkupation

Im Gedenken an den Freiheitskrieg in Westestland

6 Tour Military Project
Landkreis Pärnumaa, Landkreis Läänemaa und Insel Osmussaar, Estland
Dauer: 3 Tage
Ikla-Treimani-Kabli-Häädemeeste-Pärnu-Lavassaare-Tiduvere-Tiduvere-Kullamaa-Haapsalu-Dirhami-Insel Osmussaar-Dirhami

Die Landkreise Pärnumaa und Läänemaa befinden sich an der Westküste Estlands. Osmussaar ist eine 4,8 km2 große Insel in der Mündung des Finnischen Meerbusens, die einst als Grenzvorposten diente. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde eine sowjetische Armeeeinheit auf der Insel stationiert; die gesamte Insel war ein geschlossenes Militärgebiet.

Was die Tour beinhaltet

Besuche von Ausstellungen und Führungen an Küstenartilleriestellungen und Gefechtsstandorten, Dampflokfahrt im Open-Air-Eisenbahnmuseum (nur zu bestimmten Zeiten möglich), Möglichkeit zur Übernachtung in einem Waldbrüder-Bunker, Bootsfahrt zur Insel Osmussaar und Exkursion.